A-Junioren: SG SV Bliesen - STV Urweiler 3 : 1

Spieldatum: 12.03.2016, Anstoß: 16:30 Uhr

Spielort: Seitersstr., 66606 Winterbach
Platzart: Kunstrasenplatz

An diesem Spieltag traten wir zum Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Urweiler an. Schon im Vorfeld dieses Spiels wussten wir genau, wie wichtig ein Sieg ist. Bereits im Training wurde die Mannschaft darauf eingestellt, das Spiel nicht nur zu gewinnen, sondern den einen Punkt der vor uns stehenden Gäste aus Urweiler zu stornieren. Dementsprechend motiviert gingen wir dann auch in das Topspiel hinein. Von Beginn an zeigten wir, wer der Herr des Hauses ist.

Nach einer anfänglichen Druckphase gelang es David Nickel unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung zu bringen. Im weiteren Spielverlauf hatten die Gäste große Probleme unserem Offensivdruck standzuhalten. So konnten wir auch ein weiteres Tor erzielen und die Führung auf 2:0 ausbauen. Unser gutes Spiel wurde kurz vor der Halbzeitpause prompt gebremst, denn Urweiler konnte durch einen mehr als fragwürdigen Strafstoß den 2:1 Anschlusstreffer erzielen. So wurde das Spiel kurz vor der Pause schon etwas unruhiger. In der Halbzeit konnten sich die die erhitzten Gemüter dann wieder etwas beruhigen, wobei auf unserer Seite ein taktischer Wechsel vorzunehmen war und das Team etwas umgestellt wurde. Dennoch konnten wir unsere gute Leistung aus der ersten Halbzeit bestätigen und spielten einige gute Chancen heraus, wobei das erlösende Tor noch einige Zeit ausblieb. Dennoch gelang es uns, den Druck weiter hoch zu halten, sodass Tim Stass nach einem sehr schön ausgespielten Konter letztendlich die verdiente 3:1 Führung erzielen konnte. Unser Spiel wurde aber oftmals durch die aggressive Spielweise der Gäste unterbrochen, denn auch sie wussten um die Präsenz dieses Spiels.

Die Leistung der gegnerischen Mannschaft war jedoch an diesem Tag nicht ausreichend und der aufgebaute Frust während des Spiels wurde immer mehr deutlich. Am Ende konnten wir froh sein, dass wir die drei Punkte eingefahren haben und sich kein Spieler verletzt hat. Durch den wichtigen 3:1 Sieg sind wir nun an Urweiler vorbei gezogen und belegen nun den zweiten Tabellenplatz hinter Landsweiler. Demzufolge können wir auch weiterhin unser Ziel „Meisterschaft“ aufrechterhalten. Das nächste Spiel findet bereits am kommenden Samstag (19.03.2016) gegen Otzenhausen statt. Jedoch liegt die Konzentration nun erst einmal auf Viertelfinal-Pokalspiel (16.03.2016) gegen den SV Röchling Völklingen. Dabei hoffen sowohl die Spieler als auch die Trainer der A-Jugend auf zahlreiche Unterstützung.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz