F-Junioren: Erster Spieltag in Ottweiler und Trainingscamp im Schänzchenpark

Am vergangenen Samstag fand der erste Spieltag der neuen Saison 2016/2017 in Ottweiler statt.

Wir haben diesen Spieltag in unser Vorbereitungstrainingscamp am vergangenen Wochenende eingebaut. Freitags und samstags wurde unsere F-Jugend „am Schänzchen“ vom neuen Trainer- und Betreuer Team auf die neue Saison eingestellt.

Es wurden insbesondere Grundlagen wie Ballan- und -mitnahme, Passspiel und Freilaufen einstudiert. Aber auch der Spaß kam an diesem Wochenende nicht zu kurz. Hierfür sorgte insbesondere die neue „Soccer Arena“ am Schänzchenpark. Vor allem beim „Schwindelelfmeterschießen“ blieb kein Auge mehr trocken, zumal der eine oder andere hier treffsicherer war als beim normalen Elfmeter…

Leider stellte sich der Spieltag am Samstag dann nicht so dar, wie wir es erwartet haben. Von den fünf gemeldeten Mannschaften, hatten drei (!) kurzfristig abgesagt oder sind erst gar nicht erschienen. Neben unserer Mannschaft ist lediglich der SV Kerpen 09 Illingen erschienen.

Improvisation war angesagt und da beide Vereine genügend Spieler dabei hatten, traten beide mit 2 Mannschaften an…

In unserer ersten Mannschaft liefen Torhüter Leon Albert, Marlon Ambos, Mathis Schu, Julian Burger, Lara Marie Recktenwald und Fabiano Scheid auf.

In der zweiten Mannschaft kamen Nils Theobald (Tor), Collin Amend, Jona Groß, Felix Biehl, Oliver Ziegler und unser neuer Mannschaftskamerad Adrian zum Einsatz.

Unsere erste Mannschaft konnte in ihrem ersten Spiel einen 16-0 Kantersieg gegen Illingen II erreichen. Hiervon beflügelt wollten unsere Kids dann im zweiten Spiel gegen Illingen I den Torreigen fortsetzen. Jedoch kam es, wie so oft im Fußball üblich, wenn jeder nur Tor erzielen will: Nichts funktionierte mehr…. Erst als Trainer JM Gregoire lautstark um Ordnung bat, sahen die mitgereisten „Fans“ (Eltern) wieder schönen Fußball und Doppelpässe zu sehen und man gewann dieses Spiel mit 3-0.

Parallel spielte unsere zweite Mannschaft indes im ersten Spiel gegen Illingen I. Das Spiel endete zwar mit einem 1-5, jedoch ereignete sich in diesem Spiel die Szene des Tages:

Nach einem hart getretenen Eckball wuchtete Collin Amend per Kopfball in Manier eines Horst Hrubesch in die Maschen. Die komplette Abwehr und der generische Torhüter hatten nur noch das Nachsehen.

Nachdem das gesamte Trainerteam nach dem Spiel darauf verwies, dass dieser Torerfolg durch die im Trainingscamp einstudierten Standartsituationen bedingt sei, ließ der Vater des Kopfballungeheuers wissen, dass sich nun endlich sein jahrelanges Kopfballtraining auszahle…

Im zweiten Spiel gegen Illingen II konnten unsere Jungs einen 5-0 Erfolg feiern.

Neben dem erneuten Torschützen Collin Amend erzielten auch Felix Biehl, Oliver Ziegler und Jona Groß (2) ihre ersten Treffer im Dress der F-Jugend.

Im dritten und letzten Spiel des Turniers standen sich dann unsere erste und zweite Mannschaft gegenüber. Überraschenderweise tat sich unsere „erste“ sehr schwer, daher an dieser Stelle ein großes Lob an die Mannschaft um Torhüter Nils Theobald.

Letztendlich gewann unsere Erste dieses Spiel mit 5-0.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

SG  Bliesen - Winterbach 1 - SV Kerpen 09 Illingen 2 16:0
SG  Bliesen - Winterbach 2 - SV Kerpen 09 Illingen 1 1:5
SG  Bliesen - Winterbach 1 - SV Kerpen 09 Illingen 1 3:0
SG  Bliesen - Winterbach 2 - SV Kerpen 09 Illingen 2 5:0
SG  Bliesen - Winterbach 1 - SG Bliesen - Winterbach 2 5:0

 

Torschützen:

Lara Marie Recktenwald 11
Mathis Schu 4
Fabiano Scheid 4
Julian Burger 3
Marlon Ambos 2
Collin Amend 2
Jona Groß 2
Felix Biehl 1
Oliver Ziegler 1