C-Junioren: SV Ottweiler - SG SF Winterbach 1 1 : 5

Spieldatum: 20.09.2016, Anstoß: 18:00 Uhr

Spielort: Im Alten Weiher, 66564 Ottweiler
Platzart: Rasenplatz

Im heutigen Spiel ging es um im wahrsten Sinn des Wortes um die Wurst. Heute konnte man zumindest die Qualifikation für die Kreisliga unter Dach und Fach bringen. Vor dem Spiel war eine gewisse Anspannung bei Spielern aber auch Trainern zu spüren.

Von Anfang an merkten die Zuschauer, dass hier 11 Mann auf dem Platz standen die unbedingt heute gewinnen wollten. In der ersten Minute hatte die Führung auch schon Tano Backes auf dem Fuß, die jedoch der Torwart von Ottweiler zu verhindern wusste. Bis Mitte der 1. Hälfte fand vermehrt einen Kampf um den Ball im Mittelfeld statt. Wir waren zwar Feldüberlegen, konnte diese leider noch nicht in Tore ummünzen. In der 25. Minute schickte Silas Schäfer Tano Backes steil, der diesmal den Torwart zu überwinden wusste. Nun wurden die Kombinationen flüssiger. Nach einer schönen Kurzpasskombination über Alexander Strack, Niklas Schwarz und Silas Schäfer landete der Ball bei Maximilian Hoffmann, der in der 33. Minute das nächste Tor für uns erzielen konnte. In der 33. Minute legten wir prompt noch einmal nach. Maximilian Hoffmann setzte sich gegen 2 Gegenspieler durch und legte den Ball durch die Gasse auf Lukas Krause, der gekonnt den Ball am Torwart vorbei ins Gehäuse bugsierte. Kurz nach der Pause fiel das 1:3 nach einem Freistoß von der rechten Seite. 5 Minuten brauchten wir, um wieder ins Spiel zurückzufinden. In der 44. Minute wurde Lukas Krause im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter wuchtete Felix „The Hammer“ Weber unhaltbar in die Maschen. In der Folge war das Tempo nicht mehr so hoch wie zu Beginn der Partie. Kurz vor Schluss landete der Ball bei Maximilian Rauber, der den Ball fulminant aus 30 Meter im Tor versenkte und somit den Schlusspunkt markierte.

Eine tolle Leistung von die ersten bis zur letzten Minute, die es nun in den nächsten 3 Spielen in denen es um die Qualifikation zur Bezirksliga geht zu bestätigen gilt.

Eingesetzte Spieler: Julian Hoffmann, Felix Weber, Lucas Herz, Luke Loch, Marius Rimpel, Alexander Strack, Niklas Schwarz, Tano Backes, Lukas Krause, Maximilian Hoffmann, Silas Schäfer, Simon Kaas, Moritz Schmidt, Maximilian Rauber, Marcel Müller