Herren: SF Winterbach 2 - FSV Sitzerath 2 7 : 3

Spieldatum: 04.09.2016, Anstoß: 15:00 Uhr

Spielort: Seitersstr., 66606 Winterbach
Platzart: Kunstrasenplatz

Während die erste Mannschaft spielfrei hatte, trat unsere zweite ihr Heimspiel gegen den FSV Sitzerath 2 an.

Bereits nach etwa zehn Minuten erzielte Julian Schu des Rues nach feiner Vorarbeit von Sebi Scheid per Linksschuss das 1:0 für die Heimmannschaft. Vorlagengeber Scheid avancierte kurz darauf selbst zum Torschützen. Und wie!!! Sascha Colic bewies gute Übersicht, legte den Ball vom rechten Sechzehnereck zur linken Seite, wo Sebi lauerte. Ballannahme, kurzes Vorlegen, Feuer! Die aus ca. 22 Metern gezündete Kugel touchierte noch die Querlatte und schlug unhaltbar im rechten Eck des Gästegehäuses ein.

Das Spiel unserer Sportfreunde war ansonsten allerdings wenig überzeugend und so kamen die Gäste nach einem individuellen Fehler in der Abwehr, bei dem wie so häufig an diesem Nachmittag die Kommunikation mangelhaft war, zum Anschlusstreffer.

Nach einer vergebenen Chance durch J. Prusac, bei der der Sitzerather Torwartroutinier stark abtauchte, nutzten die Sportfreunde eine Ecke von rechts zum Torerfolg. Stephen Scheid schlug diese scharf nach innen, der FSV konnte nicht klären und Goalgetter Colic erzielte ein Pingpong-Tor zum 3:1. Die Kicker aus Sitzerath lamentierten zusehends, waren mit ihrem Spiel unzufrieden und kassierten prompt den nächsten Gegentreffer. Nach starkem Zuspiel von Sebastian Scheid flitzte Steffen Brinner Richtung Tor und legte uneigennützig auf Colic quer. Sascha Colic, ein Name, der in den Kreisligen des Nordsaarlandes jedem Kind ein Begriff ist, schnürte den Doppelpack.

Jener Colic war es auch, der gegen konsterniert wirkende Gäste das 5:1 vorlegte. Gut dosierter Querpass auf den hereingrätschenden Schu des Rues, der so sein zweites Tor der Partie erzielen konnte.

Mit diesem doch recht deutlichen Ergebnis ging es in die Pause. Sitzerath trat zum zweiten Durchgang mit einigen Spielern ihrer ersten Mannschaft, die zur Truppe stießen, an. Bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff erzielten die Grünhemden das 2:5 aus ihrer Sicht. Der Stürmer konnte sträflich frei auf Keeper Max John zulaufen und kühl abschließen.

Keine fünf Minuten später hieß es auch schon 3:5… Ein Gästespieler wurde nur halbherzig attackiert und schloss mit einem Lattenschuss ab. Der Abpraller landete vor einem aufmerksamen Gästestürmer, der gegen den chancenlosen John verwandelte. So wurde es noch einmal spannend. John musste ein ums andere Mal seine Klasse zeigen sowie Kopf und Kragen riskieren, als er mit der Nummer 10 der Sitzerather zusammenstieß und verletzt liegen blieb. Er biss jedoch auf die Zähne und machte weiter. Das 6:3 kam wie die Jungfrau zum Kinde nach einem Fehler in der Hintermannschaft Sitzeraths. Zwei Abwehrrecken behinderten sich gegenseitig und Amar Prusac schloss mit einem trockenen Rechtsschuss ab.

Die Gegenwehr schien nun langsam zu bröckeln, was unseren Sportfreunden weitere Gelegenheiten lieferte. Eine dieser Chancen nutzte Fabian Gincel, der seinen Körper stark und massiv gegen den Verteidiger einsetzte und nach clever gelupftem Pass von Lukas Hoffmann zur Entscheidung einnetzte. Ein über weite Strecken fußballerisch nicht zufriedenstellendes Spiel endete letztlich doch mit einem klaren Sieg, was den SFW 2 nun 12 Punkte aus vier Spielen beschert. Nächsten Samstag(!!!) geht es nach Leitersweiler. Anstoß ist um 17:45 Uhr im Anschluss an das Spiel der ersten Mannschaft.

Die Aufstellung unserer Mannschaft

Auswechslungen
alle Auswechselspieler wurden eingewechselt

Torschützen
1:0 Schu Julian (Vorlage: Scheid Sebastian)
2:0 Scheid Sebastian (Vorlage: Colic Sascha)
3:1 Colic Sascha
4:1 Colic Sascha (Vorlage: Brinner Steffen)
5:1 Schu Julian (Vorlage: Colic Sascha)
6:3 Prusac Amar
7:3 Gincel Fabian (Vorlage: Hoffmann Lukas)

Die Tabelle

Die Tabelle

Torjäger und Vorlagengeber

TorjägerVorlagengeber
Schu Julian (5)Fanz Fabian (3)
Müller Niklas (3)Colic Sascha (2)
Gincel Fabian (2)Hoffmann Lukas (2)
Colic Sascha (2)Gincel Fabian (1)
Groß Kai (1)Scheid Sebastian (1)
Haupert Maximilian (1)Brinner Steffen (1)
Hoffmann Lukas (1)Baier Julian (1)
Prusac Amar (1)Hahn Manuel (1)
Scheid Sebastian (1)